von Ilga Pohlmann | 22. Juni 2017 | 0 Kommentare

Zitronen-Limonade ohne Zucker

Auch wir zuckerarm-lebenden haben ab und zu Lust auf ein anderes Getränk, als nur Wasser und Tee! 😉

Ehrlich gesagt, ist mir Wasser schon immer das Liebste. Nichts löscht besser meinen Durst, als ein großes Glas Wasser, kalt oder heiß – heißes Wasser ist schon seit frühester Kindheit mein Favorit im Winter. Aber was macht man im Sommer, wenn es draussen so heiß ist, und man doch mal Lust auf eine Limonade bekommt?

Hier ist die Lösung! Das wohl kürzeste Rezept auf diesem Blog:

Zitronenlimonade

Alles nach Geschmack mischen und genießen. Das Stevia-Pulver löst sich oft nicht vollständig und bildet kleine Klumpen, die sich dann am Glasboden sammeln. Wenn das passieren sollte, versucht es einfach mit einem Löffel etwas zu zerdrücken.

Man kann diese Basis jetzt natürlich noch veredeln: Pfefferminze, Basilikum, Holunderblüten, Eiswürfel, ein paar Beeren, Gurkenscheiben, … Seid kreativ! 🙂

Genießt den Sommer!

* Ich kann dieses Stevia-Pulver empfehlen, da es zwar nicht vollwertig, aber durch Sprühtrocknung noch relativ viele Anteile der Stevia-Pflanze enthält und keine Zusätze enthält. Es schmeckt nicht bitter, ist etwas leichter zu portionieren als Stevia-Granulat (weniger süß), und die Süße passt richtig gut zum Zitronengeschmack. Ausserdem triggert es nicht! Und noch etwas: Ich hab keinen Werbevertrag. 😉

Kleiner Hinweis

Achtung, die Limonade könnte im Entzug u.U. triggern, besser erst danach trinken.

Foto oben: Nanxi wei, Unsplash


Tags

Getränk, Limonade, ohne Zucker, schnell, Zitrone, zuckerfrei


Das interessiert dich vielleicht auch

Pflaumenpfannkuchen

Pflaumenpfannkuchen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

„Jede Reise begintt mit einem ersten Schritt“

— Laotse


Gehe die ersten entscheidenden Schritte Richtung Zuckerfreiheit.

Mit meinem kostenlosen Starthilfe-Kurs helfe ich dir dabei.

  • Spare über 50% deiner täglichen Zuckermenge ein.
  • Gehe den großen Zuckerfallen in Zukunft aus dem Weg.
  • Gehe den großen Zuckerfallen in Zukunft aus dem Weg.
>