von Ilga Pohlmann | 4. Juni 2015 | 0 Kommentare

Das Schöne am zuckerfreien Leben: Grund Nr. 6

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grund Nr. 5: Stressphasen besser überstehen

Für mich ist jeder Stress besser zu überstehen, wenn ich mich dabei nicht mit Süßigkeiten belohne. Früher war es für mich normal, dass ich mich, gerade wenn es anstrengend wurde, mit Naschereien und Kuchen aufgemuntert habe. Dass ich damit alles nur viel schlimmer gemacht habe, ist mir erst viel später aufgefallen. „Zucker ist Nervennahrung“ so wurde mir doch überall erzählt!

Seit meiner zuckerfreien Zeit tritt die Entspannung nach dem Stress wesentlich schneller ein, der Schlaf ist besser und dieser nervöse Zustand ist insgesamt sehr viel ruhiger und fokussierter.


Tags

Entspannung, Grund, Ruhe, Stress, stressanfällig, Stressphasen, Zucker, zuckerfrei


Das interessiert dich vielleicht auch

Pflaumenpfannkuchen

Pflaumenpfannkuchen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

„Jede Reise begintt mit einem ersten Schritt“

— Laotse


Gehe die ersten entscheidenden Schritte Richtung Zuckerfreiheit.

Mit meinem kostenlosen Starthilfe-Kurs helfe ich dir dabei.

  • Spare über 50% deiner täglichen Zuckermenge ein.
  • Gehe den großen Zuckerfallen in Zukunft aus dem Weg.
  • Gehe den großen Zuckerfallen in Zukunft aus dem Weg.
>