Buch zu gewinnen!

von | 13. Februar 2019 | 132 Kommentare

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass mein erstes richtiges Buch am Montag erschienen ist. Ein besonderer Moment, da ich ja sonst nur online arbeite und selten mal ein richtiges Produkt in den Händen halten kann.

 

Drei Bücher für euch!

Ich möchte zu diesem Anlass drei Bücher an euch verlosen. Als kleines Geschenk für eure Treue und die viele Unterstützung, die ich von euch bekomme.

Wenn du eins der Bücher gewinnen möchtest, dann schreib mir einen kurzen Kommentar unter diesen Artikel*. Wenn du magst, erzähl mir doch einfach, wie es dir mit oder ohne Zucker geht, oder welche Infos du von mir hören möchtest.

Für den ersten Preis gibt es noch ein zweites Buch aus der gleiche Reihe dazu: Smart Fasten.

Der/Die Gewinner/in wird dann per Mail benachrichtigt. Aktionsschluss ist der 20.02.19 um Mitternacht. Für alle, die leer ausgehen (Sorry!): Ihr könnt das Buch ganz normal im Buchhandel erwerben.

 

* das viele Kleingedruckte muss leider sein, lass dich davon nicht stören. Und wundere dich nicht, der Kommentar muss erst von mir frei geschaltet werden.

 

UPDATE: Die Gewinner wurden benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

  • Anja Stuckmann sagt:

    Hallo 😊
    Ich habe mich auf den Weg gemacht zuckerfrei zu leben und finde es bis jetzt echt gut, obwohl manche Dinge noch wirklich schwierig sind. Sogar mein kleiner Sohn findet es toll 👌
    Für die Bücher wäre ich wirklich dankbar und würde mich sehr darüber freuen!!!!

  • Hanna sagt:

    Hallo🤗

    Ich bin zuckersüchtig🙈
    Habe im vergangenen Sommer schon mal, einen 14 Tägigen Entzug durchgehalten💪
    Danach nur ganz wenig Zucker Konsumiert, dann ein wenig mehr und zuletzt viel zu viel…
    Bin heute den 5. Tag Industrie Zucker frei😊
    Verlangen nach Zucker hab ich im Moment gar keins😋

    Aber die Entzugserscheinungen waren so schlimm, das ich nie wieder Zucker essen will😤

    Dein tolles Buch wird mich dabei super unterstützten und motivieren😍

    Über die persönliche Widmung, freue ich mich jetzt schon😋😎

    Liebe Grüße

  • Resa sagt:

    .. .leider schaffe ich es momentan überhaupt nicht auf den Zucker zu verzichten. Würde mich über deine Buch sehr freuen um mich wieder auf den richitgen Zuckerfrei Weg zu bringen. 🙂

  • Margarita sagt:

    Ich würde mich freuen, das Buch zu gewinnen, weil mir deine Einstellung zur zuckerfreien Ernährung am besten gefällt. Ich habe mich schon mal zuckerfrei ernährt und war vor allem davon beeindruckt, wie viel intensiver alles schmeckt. Wenn ich das Buch gewinne, bin ich für den nächsten Zuckerentzug noch besser gewappnet. 🙂

  • Dörte sagt:

    Hallo , ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Thema, wir haben schon seit einigen Jahren Fertigprodukte aus unserer Ernährung gestrichen, trotzdem bin ich immer wieder entsetzt worin überall und wieviel zucker drin ist. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  • Vera sagt:

    Liebe Ilga,
    ich bin Vera und ..Trommelwirbel.. juchu- seit 3 Tagen zuckerfrei. Ich bin ehrlich gesagt schon ein bischen stolz.. !:)
    Heute ist allerdings der erste Tag an dem es mir nicht so gut geht und ich ziemliche Kopfschmerzen habe (sehr erschreckend dieser Entzug..). Deswegen bin ich auf der Suche nach Gleichgesinnten per Zufall auf deinen Blog gestoßen. Und ich finde ihn und deine Beiträge wunderbar authentisch und sie machen mit viel Mut.. aber vor allen Dingen auch Lust weiterzumachen! Deswegen erscheint es mir fast so als sollte es so sein, dass du gerade dein Buch rausgebracht hast. Es würde mich daher sehr bei meinem neuen Projekt unterstützen.
    So.. und jetzt fühle ich mich bereit für den nächsten Tag! Danke! 💪

  • Vera sagt:

    Liebe Ilga,
    ich bin Vera und ..Trommelwirbel.. juchu- seit 3 Tagen zuckerfrei. Ich bin ehrlich gesagt schon ein bischen stolz.. !:)
    Heute ist allerdings der erste Tag an dem es mir nicht so gut geht und ich ziemliche Kopfschmerzen habe (sehr erschreckend dieser Entzug..). Deswegen bin ich auf der Suche nach Gleichgesinnten per Zufall auf deinen Blog gestoßen. Und ich finde ihn und deine Beiträge wunderbar authentisch und sie machen mit viel Mut.. aber vor allen Dingen auch Lust weiterzumachen! Deswegen erscheint es mir fast so als sollte es so sein, dass du gerade dein Buch rausgebracht hast. Das würde mich in meinem neuen Projekt sehr unterstützen!
    So.. jetzt fühle ich mich bereit für den nächsten Tag! Danke! 💪

  • Ramona Steinecker sagt:

    Liebe Ilga, die Teilnahme an deinem Zuckerfrei Kurs im August 2017 hat mein Leben sehr positiv beeinflusst. Seitdem bin ich viel achtsamer im Umgang mit mir selbst und kann besser auf meine (echten) Bedürfnisse hören, der Zucker steht mir dabei nicht mehr im Weg…natürlich gibt es immer auch schwierige Zeiten mit mehr Zucker….dabei würde mir dein Buch sicher helfen wieder schneller zurück in die Spur zu kommen….vielen vielen Dank für deine großartige Arbeit!

  • Ingeborg sagt:

    hallo Ilga, halle alle anderen,
    ich bin seit Mitte Januar zuckerfrei und wahnsinnig konsequent! Sogar bei der Freundin meiner Mutter, die mit Kirschen gefüllte Windbeutel anbot!! War ich stark und lehnte ab! Und insgesamt habe ich festgestellt, dass ich in 90% der Jieperanfälle einfach nur gelangweilt war. Das zweite was mir auffiel war, dass ich oft aus Gewohnheit genascht habe.
    Ich bin gespannt, was ich noch erkenne. Freue mich auf dein Buch, falls ich die glückliche Gewinnerin bin.
    Habe schon öffentlich auf einer Vernastaltung Werbung für den endlich zuckerfrei-Kurs gemacht und werde das auch weiterhin empfehlen. Herzlichen Dank für alle Mühe und tägliche Motivationsmails.

  • Melanie sagt:

    Vielen Dank für die regelmässigen e-mails. Sie helfen mir immer mehr zuckerfrei zu essen. Hab letztes Jahr 2 Monate zuckerfrei/zusatzstofffrei und glutenfreie gegessen. War am Anfang gar nicht so einfach. Der erste Schritt. Würde mich sehr über das Buch freuen. Könnte mir bestimmt sehr gut auf dem Weg helfen noch besser die richtigen Lebensmittel zu finden, dir mir gut tun.

  • Miriam sagt:

    Ohja, dein Buch zu gewinnen würde mir sehr gefallen 🙂

  • Caterina sagt:

    Liebe Ilga, dein zuckerfrei-Buch würde meine Sammlung ausgewählter Gesundheitsbücher optimal ergänzen! 😃
    Danke für deine tolle Unterstützung auf deine so natürliche und sympathische Art 😉

  • Marianne sagt:

    Großartig Ilga! Du machst das richtig gut *daumenhochzeig
    In dieser schnelllebigen Zeit hat ein Großteil vergessen die Verantwortung für sich selber zu übernehmen oder aber auch nur mal in sich rein zu horchen. Mit EFT gibst du schon mal ein gutes Werkzeug in die Hand und deine Seite unterstützt sehr gut im täglichen Leben.
    Ich bin seit ca 5 oder 6 Wochen (ich notiere mir das nicht) Zuckerfrei und möchte auch keinerlei „Zuckerersatz“ zu mir nehmen. Eine Krankheit hat mich dazu gezwungen einmal näher auf meine Ernährung zu gucken. Krankheit ist ja ein Dialog zwischen mir und meinem Körper und wenn ich nicht hingucke, habe ich irgendwann den Salat 😀 Ich bin jedenfalls auf einem guten Weg und was noch wichtiger ist…. ich will!!! Manchmal überkommt mich die SehnSUCHT und dann gucke ich mir bunte Bilder von Süßigkeiten und Torten an *kkrcrrchcchhhhhh Dann ist aber auch wieder gut 🙂
    Ich wünsche allen die Zuckerfrei werden wollen viel Erfolg und dir ein gutes Gespür dafür wer dein Buch wirklich benötigt. ♥
    Liebe Grüße

  • Julia sagt:

    Hey! Ich bin Buchhändlerin und hab dein Buch schon eine Weile vor Erscheinung ins Auge gefasst. 😉
    Ich würde mich sehr darüber freuen, eins zu gewinnen, da du anscheinend wirklich weißt wovon du redest und ich mich viel zu abhängig von Zucker fühle!
    Liebe Grüße!

  • Tanja Mölck sagt:

    Hallo Ilga,
    Ich habe gemerkt das es mir ohne Zucker besser geht. Ich leide seit meiner Kindheit an RLS, mein Zuckerkonsum hat enormen Einfluss darauf.
    Dein Buch interessiert mich um mein Wissen zu erweitern.
    Gruß Tanjs

  • Simone sagt:

    Ohne Zucker lebt es sich leichter

  • Maria sagt:

    Liebe Ilga,
    ich bin Dank Deines Kurses bereits in der Woche 5 zuckerfrei! Die Fülle an Informationen, die Du in Deinem online Kurs mitgibst, haben mir sehr geholfen. Für die Zeit danach würde ich mich freuen Dein Buch in der Küche stehen zu haben, als Motivation zum Dranbleiben.
    Herzliche Grüße und Danke Maria

  • Julia sagt:

    Hallo Ilga, ich würde mich sehr über das Buch freuen, da ich in der Fastenzeit vor habe, auf Zucker zu verzichten. Ich hab das vor zwei Jahren schon probiert und es ist mir am Anfang total leicht gefallen, aber gegen Ende immer schwerer. Daher hoffe ich, in deinem Buch ein paar Tipps zum Durchhalten zu finden!

  • Olesja sagt:

    Interessantes Buch. WüRede gerne paar Seiten lesen

  • Birgit Link sagt:

    Liebe Ilga, dank deinem Newsletter werde ich immer wieder positiv an die zuckerfreie Ernährung erinnert und informiert. Ich habe schon gute Fortschritte machen können. Ich merke einfach das es mir ohne Zucker bedeutend besser geht und ich mich viel fitter fühle. Danke dafür.
    LG Birgit

  • Nina sagt:

    Liebe Ilga,

    vielen dank für das tolle Gewinnspiel und man merkt immer das Du mit Herzblut dabei bist, toll. Ich versuche schon auf Zucker zu verzichten aber es klappt nicht immer. Gerade da ich Probleme mit Rheuma habe, muss ich natürlich besonders darauf achten und ich merke auch das es mir guttut. Leider kommen die Heißhungerattacken gerade dann immer besonders stark, wenn die Schmerzen stärker sind. Gerade dann sollte man ja darauf verzichten aber das ist wirklich schwer.

    Viele Grüße
    Nina

  • Nina sagt:

    Ich hab es schon mehrmals probiert, aber schaffe es einfach nicht, langfristig zuckerfrei zu leben. Würde mich riesig freuen, Dein Buch zu gewinnen und bin gespannt auf tolle Inspirationen. 🍀

  • Khira sagt:

    Ich bin während meines Zuckerentzugd auf deine Seite gestoßen. Das Pflänzchen zuckerfrei ist noch klein, doch schon jetzt nach fünf Wochen, bemerke ich die Wirkung auf Seele und Körper. Ich Zier dem Schokoriegel ein vollwertiges Essen vor. Das macht Körper und Seele satt und treibt mich nicht zum nächsten Riegel.
    Ich bin sehr gespannt auf dein Buch!

  • Daniela Hennerbichler sagt:

    Würde soooo gerne endlich mal ein Buch von dir lesen bzw eines oder viele deiner Rezepte nachkochen und viel Wissenswertes über das Thema Zucker erfahren. Der Gewinn deines neuen Buches wäre ein Traum 😉

  • Birgit sagt:

    Ich „arbeite“ schon länger am zuckerfreien Leben. Dass mir so schwerfallen würde, war mir nicht klar, während ich nicht auf zuckerfrei achtete. Ich habe es eine Weile erfolgreich geschafft, mir unter der Woche keinen Zucker zu „gönnen“, um mich auf das Wochenende (wo es „erlaubt“ war) zu freuen. Es ist, das spüre ich genau, eine Form der Belohnung. Es hat, wie Du schreibst, mit der Kindheit zu tun. Sich mir das bewusst zu machen, hilft total. Da ich erkenne, dass das alles nur eine Gewohnheit ist, die mir bestimmte Gefühle vorgaukeln hilft – Süße des Lebens wenigstens in Form von Zuckergenuss – , kann ich besser damit umgehen. Ich muss nämlich immer alles „verstehen“.
    Ich würde mich total über Dein Buch freuen – und als Geschenk wäre es natürlich doppelt willkommen!
    Danke für die Möglichkeit und für Deine vielen Impulse. Helfen mir sehr!
    Alles Liebe weiterhin und viel Erfolg für alle TeilneherInnen!
    Birgit

  • Katrin sagt:

    Ich verfolge deine Arbeit schon seit einiger Zeit und finde immer wieder spannend welche Hintergründe hinter dem Verlangen nach Zucker stecken. Ich versuche selbst zuckerfrei zu leben. Es fällt mir allerdings ziemlich schwer. Insofern würde ich mich auch sehr über deine Buch freuen.

  • Nicole sagt:

    Hallo,
    Mich interessiert das Buch sehr, ich hab seit meiner Schwangerschaft( 4 jährige Tochter) mit dem Thema Zucker zutun.
    Und ich finde dein Video zu dem Thema sehr ansprechend u Vorallem ist deine Art zu sprechen sehr sympathisch und daher liest sich drin Buch sicher gut. Vielen Dank u ich drück mir u den anderen die Daumen.

  • siggi sagt:

    Der diy Kurs hat bei mir großartig funktioniert! Obwohl ich vorher schon sehr viel wusste, hab ich wider Erwarten noch viel neues erfahren.
    Meine Zahnprobleme haben schlagartig aufgehört, und meine Haut ist viel besser geworden.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen!!! So oder so werde ich aber auf jeden Fall genaus so zuckerfrei weiter machen!

  • Giere Jasmin sagt:

    Ich bin LEIDER der volle Zuckerjunke und möchte endluch den Zuckerkonsum eindämmen…vor allem auch wegen meiner Kinder, die es selbst lernen sollen WAS gut und gesund ist….ich möchte Ihnen ein Vorbild sein.

  • Björn Kläs sagt:

    Auch ich würde mich über das Buch sehr freuen.

  • Marina sagt:

    Ich tue mich echt schwer auf Zucker zu verzichten, weil immer und überall was angeboten wird wo Zucker drin ist. Ich würde so gerne das Buch gewinnen, denn ich bräuchte wieder eine Motivationen und neue Ideen 🤗

  • Franzi sagt:

    Gerne für meine Kinder NB und mich 😊

  • Lara sagt:

    Liebe Ilga,
    das ist eine super Idee! Ich schaffe es immer mal wieder für ein paar Tage/Wochen zuckerfrei zu leben und dann schlägt das Monster wieder zu. Daher bin ich sehr dankbar über deinen Blog und für deine Arbeit, denn hier kann ich mir immer wieder Motivation und Unterstützung suchen. Ich habe noch nicht aufgegeben 🙂
    Liebe Grüße
    Lara

  • Maria sagt:

    Liebe Ilga!
    Es bereitet mir Freude wie du viele Menschen mit riesengroßer Begeisterung auf den Weg zu mehr „Zuckerfreiheit“ inspirieren kannst
    und freue mich dein Buch zu lesen!

  • Nadine K sagt:

    Uii, tolle Aktion, ich habe deine beiden Bücher gleich auf Amazon gesichtet. Ungelogen: Das erste Mal dass mir ein Buch nicht nur inhaltlich (ich kenne den Inhalt nicht, aber deine Website, also muss der Inhalt auch super sein) gefällt. Tolle Aufmachung! 🙂

    Zu deiner Frage: Ich habe mich vorher nicht arg schlimm gefühlt aber ich habe mich oft selber gehasst wenn ich zu viel Süßes zu mir genommen habe. Und ich habe oft Süßes gebraucht, zb nach der Arbeit, um mich emotional zu belohnen. Meine Erkenntnis nach 4 Tagen Zuckerdetox (auch Obst mit hohem Zucker habe ich ausgelassen): Man braucht Süßes nicht zwingend. Die ersten Tage waren gewöhnungsbedürftig und auch ein wenig einseitig in der Ernährung aber ich fühle mich deutlich fitter, schlanker und ich brauche Süßigkeiten als emotionale Krücke gar nicht mehr. Das hätte ich vorher nie gedacht, dass ich das mal schaffe. Und das Beste : Meine aknegeplagte Haut wird nach und nach besser. Allein da lohnt sich das Durchziehen.

  • Sophie sagt:

    Ich liebe es mich mit Zucker in der Gesellschaft und bei mir selbst zu befassen und finde es toll dass dein Buch jetzt erhältlich ist 🙂
    Als angehende Diätassistentin ist dieses Thema natürlich sehr spannend und ich würde mich sehr über dein Buch freuen 🙂

  • Das wäre „mein“ Buch 2019! Ganz wichtig!

  • Nicole M. sagt:

    Hallo, ich finde es toll mehr über ein zuckerfrei es Leben zu erfahren. Mich interessiert dieses Thema sehr und ich weiß das der Weg dahin nicht einfach ist. Aus diesem Grund würde ich mich freuen etwas Unterstützung in Form deines Buchs zu erhalten. Ich möchte ein gesundes Leben mit Wohlfühlgewicht erreichen. Vielen Dank und liebste Grüße Nicole

  • Andreas Wurzer sagt:

    Hallo,
    Das Buch würde mir sicherlich helfen.

  • Eva sagt:

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen! Bin gerade in der zuckerfreien Zeit, meine Kinder machen auch mit das freut mich sehr. Es lohnt sich auf jeden Fall auch wenn es manchmal hart ist.

  • Karin Walter sagt:

    Ich bin ein großer Fan von allem Süßen und würde daher gerne wissen, wie ich zuckerfrei leben kann!

  • Amrei sagt:

    Hallo, ich möchte gerne aufgrund einer Sportverletzung auf industriellen Zucker verzichten und suche nach guten Tipps um nicht in die Zuckerfallen zu tappen. Dafür wäre das Buch wunderbar.

  • Anne sagt:

    Liebe Ilga,
    letztes Jahr hab ich dich mal bei einem Online-Kongress gehört.
    Das hat echt einiges bei mir angestoßen: inzwischen passen mir meine alten Jeans wieder (von Größe 46 auf 44).
    Aber ich weiß: da geht noch mehr 😉 Weil momentan alles etwas stagniert, könnte ich weitere Tipps ganz gut brauchen.
    Herzliche Grüße
    Anne

  • Melly sagt:

    Das Buch würde mich sehr interessieren….. ich Versuch mich zuckerfrei zu ernähren… finde es schon schwer…. da in so vielen Produkte irgend eine Art von Zucker drin ist… und ich auch nicht immer die Zeit habe alles selbst zu machen. LG Melly

  • Claudia sagt:

    Da meine Tochter gerade versucht, sich zuckerfrei zu ernähren, möchte ich hier gerne mitmachen. Da wäre das Buch gleich eine tolle Unterstützung.
    LG, Claudia

  • Petra sagt:

    Ich ernähre mich seit August 2018 komplett zuckerfrei und finde es einfach wunderbar. Durch Zufall bin ich auf Deinen Blog gestoßen und würde sehr gerne Dein Buch zu dem Thema Zucker lesen.

  • Kristin sagt:

    Hi,
    Zucker ist die Droge der Zivilisation und wir sind doch alle irgendwie abhängig. Ich bin seit einiger Zeit dabei, Zucker aus dem täglichen Leben zu streichen, daher würde ich dein Buch unheimlich gerne lesen!
    Herzliche Grüße
    Kristin

  • Sandra sagt:

    Liebe Ilga,

    ich bin jetzt seit sechs Wochen zuckerfrei (mit einem Obstrückfall) gestern und finde Dein Programm, Deine Art und Kompetenz einfach super.

    Jede/r Betroffene weiß bestimmt viel über dieses Thema. Aber Du hast die Informationen so umfassend und gut zusammen getragen und verdaulich portioniert, dass man mit diesem Wissen eigentlich nicht mehr weiter unbekümmert das Zuckermonster füttern, sondern höchstens Rückfälle erleben kann…

    Es fühlt sich so viel besser an körperlich, auch wenn die Themen hoch poppen und die Gier sich meldet. Mich macht es ebenfalls stolz, an Kuchen und Süßigkeiten vorbei gehen zu können.

    Ich freue mich auf das Einzel-Coaching und u.a. das „Zu sexy-Thema“ mit Deiner Hilfe zu bearbeiten.

    Für mich ist dieses Programm das Beste, was ich bisher off-und online im deutschsprachigen Bereich gefunden habe.

    Herzliche Grüße und vielen Dank!

  • Karin B. sagt:

    Ich habe deinen Blog erst kürzlich entdeckt und finde ihn sehr informativ. Ich habe schon mal zuckerfrei probiert, aber nach 3 Wochen aufgegeben. Nun will ich nochmal starten. Und über das Buch würde ich mich natürlich freuen!

  • Katja sagt:

    Hallo Ilga,
    Ich bin seit drei Wochen zuckerfrei – nachdem ich das gleiche Projekt letztes Jahr im Januar schon einmal für achteinhalb Wochen durchgehalten hatte.
    Ich ernähre mich seit etwa 5 Jahren glutenfrei und histaminarm und sehr viel länger schon laktosefrei sowie ziemlich ernährungsbewusst, weil ich herausgefunden habe , dass mein Darm total kaputt war. Ich weiß nicht, ob ich Zöliakie habe, aber allein das Weglassen von Gluten hat schon riesig viel bewirkt. (In diesem Rahmen kann man aber auch mal seinen Gelüsten durchaus nachgeben.) Gewichtsprobleme hatte ich wegen der Darmgeschichte keine.
    Ich habe aber gemerkt, dass zusätzlich der Zuckerverzicht, auch wenn es bei mir keine Massen sind, die ich konsumiere, dennoch – neben dem Darm – dem gesamten Organismus guttut. Ich muss jetzt auch schon nicht mehr so sehr nach Rezepten suchen, fand aber meine zuckerfreien Kekse langsam langweilig und habe mich auf die Suche nach einem schönen anderen Rezept gemacht. Und habe dann Deinen Blog neu für mich entdeckt und Deine genialen Erdmandel-Kekse gefunden. Hatte alles da und sofort ausprobiert. Hmmmm…., manchmal wie Marzipan. Vielen lieben Dank, auch für die weiteren Anregungen, denn: man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu 🙂.
    Viele Grüße, Katja

    • Ilga Pohlmann sagt:

      Cool! 😀
      Ich erlebe immer wieder: Man kann Probleme mit Gluten haben, auch wenn man keine Zöliakie hat. Vertraue da ruhig deinem Gefühl.

  • Anna sagt:

    Liebe Ilga,
    Ich finde es super, dass Du ein Buch geschrieben hast, denn ich persönlich lese wichtige Informationen oder Rezepte unheimlich gerne in klassischer Buchform nochmal nach, dann bleibt alles besser hängen!
    Ich gratuliere Dir zur Veröffentlichung (ich weiß genau, wieviel Arbeit dahintersteckt) und wünsche Dir ganz viel Erfolg damit, das rundet doch Deine ganze Arbeit sehr schön ab!
    Liebe sonnige Grüße von Anna

  • Anja sagt:

    Hallo,
    nachdem ich vor 20 Minuten meine Zuckersucht mit drei Schokoriegeln gestillte habe und ich endgültig von meinem Suchtverhalten genervt bin, wäre das Buch eine große Hilfe!
    Danke!

  • Jaime Orellana sagt:

    Also…ich würde das Buch gerne gewinnen, wer will nicht gewinnen…?!
    Nun, ich finde man müsste dein Projekt aber anders unterstützen, nämlich indem man das Buch gleich kauft, dein Kurs macht, deine Beratung engagiert… gewinnen anders definieren, win-win Situation…ich verbessere meinem Leben indem ich deins unterstütze…
    Unterm Strich: ich will nicht mehr gewinnen. Ich kaufe das Buch!

  • Bettina sagt:

    Oh, ich wäre so gern zuckerfrei oder zumindest zuckerarm….
    Irgendwie hab ich es bis jetzt nicht geschafft. Jetzt liegt meine Hoffnung auf diesem Buch. 😊

    • Ilga Pohlmann sagt:

      Ein Buch reicht oft nicht aus. Leider! Meist geht es ja noch um mehr, als nur gesunde Ernährung.
      Schau dir mal meine Programme an. 🙂

  • Daniela Seeger sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu dem bestimmt tollen Buch!!!
    Ich BIN zuckersüchtig! So, nun ist es raus! Ja, süchtig. Denn ich versuche, mich so gut es geht, gesund zu ernähren, da meine Haut verrückt spielt, aber von dem „ollen“ Süßkram komm ich einfach nicht los!!!
    Da wäre es schön, wenn ich das Buch zur Motivation gewinnen würde!
    Lg und alles Gute, Daniela S.

  • Ulrike sagt:

    Ja, ich will (gewinnen)!

    Alles Liebe zum Valentinstag! 🙂

  • Jul sagt:

    Ich habe öfters versucht dauerhaft Zuckerfrei zu leben, es aber leider nie geschafft. Während meiner Reha war ich schon auf Zuckerentzug und habe mich gut gefühlt. Aber zuhause waren zu viele Versuchungen, nicht mehr jemand der einem erklärt und geholfen hat, sowie Stress im Alltag. Ich würde mir wünschen es wieder zu schaffen und diesmal auch einen Leitfaden zur Hand zu haben, dass es dauerhaft bleibt.

  • Lüdemann Christine sagt:

    Da ich Diabetis 2 habe, versuche ich schon seit einiger Zeit zuckerfrei zu leben.Aller Anfang ist schwer..Würde mich natürlich über das Buch freuen! Happy Valentin.Tina

  • Dunja sagt:

    1000-Dank für deine zahlreichen Ideen und Tipps „Zuckerfrei zu leben“! Ich bin total gespannt auf dein erstes Buch und wünsche dir megamäßige Verkaufszahlen, die dich antreiben, dieses wichtige Thema weiter in die Welt zu tragen…

  • Nicol sagt:

    Da ich mich schon zuckerfrei ernähre würde ich mich durch das Buch auf neue Inspirationen freuen.

  • Nadine Schwerdtfeger sagt:

    Ich versuche schon sehr lange ohne Zucker zu leben, aber es gelingt mir nicht. Ich hoffe das Buch hilft mir dabei, wenn ich es gewinne.

  • Silvia perkins sagt:

    Ich würde mich riesig freuen. Da zwei meiner Jungs keinerlei Zucker essen dürfen, wäre das Buch eine gute Unterstützung, da die ganze Familie mitmachen möchte.

  • Andrea-Rhea sagt:

    Dein Buch mit den Illustrationen finde ich total ansprechend. (Ist selten bei mir!)
    Ebenso die Aufteilung des Inhalts. Prima!

    Zucker war schon immer mein Thema…Auch v.a. mit der „Süße des Lebens“, die ich mir da wohl versuche reinzuholen!?! Das ist der emotional Teil
    Ich frage mich, ob es auch einen Teil der Parasiten gibt, die starkes Verlangen erzeugen könnten…

  • Ellen sagt:

    Ich wünsche mir viel Glück 🍀🙃😆

  • Ute sagt:

    Ich würde mich freuen, wenn ich das Buch gewinne. Ich hoffe es gibt mir eine weite Hilfestellung um am zuckerfreien Leben zu arbeiten.

  • Barbara sagt:

    Liebe Ilga, ich hätte auch sehr gerne Dein Buch, um immer mal wieder darin zu lesen und jedes Mal einen kleinen Schritt weiter in die Zuckerfreiheit zu gehen.

  • Juliane sagt:

    Hallo Ilga,
    ich beobachte an mir, dass ich trotz Zuckerreduktion noch nicht frei bin von emotionalem Essen. Da will mein Unterbewusstes wohl ganz besonders gut für mich sorgen und verlegt sich kurzerhand auf herzhaftes Essen 😉 Heißt das nicht Suchtverlagerung?
    Dennoch interessiert mich alles zur Zuckerfreiheit und auch ich würde mich über dein Buch sehr freuen!
    Ich wünsche dir weiterhin so viel Freude und Erfolg mit deiner Arbeit!
    Viele Grüße, Juliane

  • Jennifer sagt:

    Hallo Ilga,erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Buch.
    Ich würde mich riesig freuen,wenn ich dein Buch gewinnen dürfte.
    Es wäre ein noch perfekter Einstieg,endlich weg von dieser Sucht zukommen.
    Vielleicht habe ich ja Glück.
    Danke dir.

  • Jenny Mo sagt:

    Ich bin jetzt seit knapp 1,5 Wochen zuckerfrei. Ich habe mich sehr schwer getan und musste mich selber sehr oft dazu überreden jetzt nicht zu den Gummibärchen zu greifen. Bisher geht es mir aber jetzt schon viel besser. Ich würde gerne dein Buch lesen als Unterstützung, ich finde es dauert wirklich eine Zeit bis man da rein kommt und die zuxkerfallen findet.

  • Tanja sagt:

    Das wäre mit Sicherheit eine große Bereicherung für mich und ich würde vor Freude einen Purzelbaum machen 💕
    Seit ca. 3 Jahren lebe ich nun überwiegend zuckerfrei (Weihnachtszeit und Eiszeit im Sommer schummeln sich nur immer wieder dazwischen) und freue mich jedesmal aufs Neue auf Unterstützung und Input.
    Viel Freude und Erfolg für Dein Buch wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße, Tanja

  • Olivia sagt:

    Ohhh…..es ist so schön und in meinem Bücherregal herzlichst willkommen.❤️

  • Martina sagt:

    Ich möchte sehr gerne das Buch gewinnen, um meine Zucksucht zu überwinden und freue mich über Tipps von dir . Liebe Grüße aus Hannover

  • Kaminski Dorothea sagt:

    Das Thema Zuckerfrei beschäftigt mich nun schon viele Wochen und ich sammle Informationen und Tipps wie ein Schwamm. Das Buch wäre also eine tolle Ergänzung, wobei ich mir daraus einen noch besseren Einstieg erhoffe.

  • Tamara Seidl sagt:

    Ich brauche dringend Motivation. Da würde mir der Gewinn sehr helfen.

  • Stefanie von Würzen sagt:

    da wir unser Projekt zuckerfrei demnächst starten wollen, wäre dies bestimmt eine gute Lektüre. Dieses im Internet zusammen Gesuche mag ich so gar nicht grade, da habe ich lieber ein schönes Buch wo vieles drin steht 🙂

  • Irene sagt:

    Nach der Geburt meiner Tochter bin ich wieder voll dabei und würde mich riesig über noch mehr Motivation freuen. Interessiert mich sehr deine Bücher zu lesen!!

  • Julia K. sagt:

    Ich bin seit 2 Wochen zuckerfrei! Ich freue mich immer wieder über tolle Tipps und Rezepte. Über das Buch würde ich mich daher sehr freuen!

  • Sophie Frohreich sagt:

    Ich mache momentan Intervall Fasten und möchte gerne noch mehr den Zucker reduzieren. Daher würde ich mich riesig freuen wenn ich ein Buch gewinne!!! 😉

  • sascha winter sagt:

    Ich versuche erst seit kurzem ohne Zucker zu leben.
    Ich bräuchte da echt noch Tips und Hilfe in Form des Buches.
    Drückt mir die Daumen. 😉

  • Natalie sagt:

    Das wäre super. Hab es schon mal geschafft aber sich wieder zurück zur sucht :/ würde gern wueder den Heißhunger los werden

  • Isabel sagt:

    Hallo, ich bin seit Jahren extrem zuckersüchtig und brauche das Buch dringend, um gerade jetzt in den komplizierten Wechseljahren gesünder zu essen und abzunehmen.

  • Martina Grabner sagt:

    Dieses Buch würde uns sicher sehr in unserem Alltag helfen❤️

  • Sabrina sagt:

    Bin gerade in meiner Detox-Darmreinigung—ab sofort zuckerfrei Challenge (Ohne Obsthintertür) 😯😯und ich dachte es wird leichter…🙄😜aber ist eine massive Herausforderung indem mich dein Buch bestimmt super unterstützen könnte.🙏🏻Heute Nacht habe ich von Kuchen 🍰 geträumt….😅😅ohjeee. Danke ❤️❤️✨

  • Steffi sagt:

    Hey😊
    Ich habe seit ein paar Wochen eine diagnostizierte Fructoseintoleranz und habe nun also auch begonnen, mich zuckerfrei zu ernähren- und oh mann, das ist schwer! 🙈 Bin für jeden Tipp dankbar🙏

    Der Gewinn deines Buches würde außerdem am 20.2. passend kommen, da ich am 20. Geburtstag habe😊🎉

  • Doris sagt:

    Wow! Herzlichen Glückwunsch zu diesem bestimmt tollen Buch! Und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Auf meiner Wunschliste steht das Buch ganz oben!! 😀😀😊😊 Ich springe mal mit in den Lostopf und fiebere der Verlosung entgegen!! 🍀🍀🍀🍀

  • Christin Leuthäußer sagt:

    Super Sache! Ich als Diätassistentin hätte gern so ein Buch. Liebe Grüsse Christin

  • Jeni sagt:

    Eine tolle Aktion 👍 Vielleicht ist es das BUCH mit dem ich es endlich schaffe 🤔😏 Ich würde mich wahnsinnig freuen 🍀💕🍀 Liebe Grüße Jeni

  • Patty Luedtke sagt:

    Auja…das wäre ne feine Sache Dein Buch zu gewinnen 🙂 Würde mich riesig darüber freuen 🎉🎊
    Das Thema ist sehr Interessant

  • Daniela Ruelfs sagt:

    Oh, das ist ja eine tolle Idee. Dann wünsche ich mir mal viel Glück 🍀

  • Rebekka Mann sagt:

    Ich würde mich auch sehr über das endlich zuckerfrei Buch freuen!!!

  • Ida sagt:

    Liebe Ilga, ich frage mich schon länger was ich dann wohl noch essen darf und würde mich sehr sehr doll über dein Buch freuen, ich fange nicht an weil ich eben nicht weiß was ich essen kann, liebe Grüße

  • Christine sagt:

    Ich würde gern das Buch gewinnen .

  • Pfister Michael sagt:

    Ich hätte gerne ein Buch.
    Ich habe u.a. aus gesundheitlichen Gründen meine Ernährung umgestellt und lebe weitestgehend zuckerfrei. Das gilt es natürlich zu optimieren.

    Gruß Michael

  • Tanja sagt:

    Oh wie schön, gerne möchte ich dein Buch gewinnen. Ich hab zwar schon ganz viel in deinen Online-Kursen gelernt, aber ich liiiiiebe einfach Bücher!

  • Kristina Zotlöterer sagt:

    Servus Ilga, endlich nützliche Bilder und Illustrationen – statt Messebau ;))) Wir als Familie hätten so gerne Dein Buch im Bücherregal- denn unsere Kinder befassen sich inzwischen eigenständig mit der Materie, das erste Kind ist inzwischen Vegetarier und lebt dies sogar im Kindergarten. Wird also Zeit, dass „endlich ZUCKERFREI“ die Kitas erobert! Wir wären dabei! LG in die Heimat! Kristina Zotti

  • Michaela sagt:

    Ich finde das Thema zuckerfrei sehr spannend. Allerdings ist auch mein innerer Schweinehund sehr riesig und ich esse viel Schokolade. Ich würde aber so gern abnehmen.

    • Ilga Pohlmann sagt:

      Es gibt keinen inneren Schweinehund. Es gibt nur dein Unterbewusstsein, dass dich schützen will und Zucker ist eine gute Hilfe. Alles an und in dir will dir eigentlich nur Gutes. Vielleicht kannst du das ein bisschen fühlen. 🙂

  • Simone sagt:

    Ich fänd es zucker zu gewinnen 😊

  • Stephanie Auer sagt:

    Ich finde deine Seite sehr toll und es hat unser Leben stark beeinflusst. Würde nun auch gerne dein Buch gewinnen

    Mach weiter so 👍🤗

  • Sabine Konur sagt:

    Mein Zuckerkonsum ist schon ziemlich runtergefahren. Danke für deine Anregungen und immer wieder neuen Impulsen.

  • Kathrin Arens sagt:

    Oh, das wäre fein, endlich mal anzufangen, dem Zucker zu entsagen.

  • Kathrin sagt:

    Wäre sehr cool ! Finde deine Anregungen ja immer sehr unterstützend . Danke!

  • Anna-Lena kämpfe sagt:

    Hallo.
    Ich bin immer begeistert von den Ideen und Tipps zuckerfrei zu leben. Ich habe im Januar erst begonnen Zuckerfrei zu leben und fühle mich sehr gut.
    Dennoch komme ich oft an meine Grenzen was Ideen zum kochen und backen angeht. Manchmal ist es aber auch einfach schwer NEIN zu sagen.

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen. Es würde mir auf jeden Fall helfen beständig zu bleiben und ein paar tolle Rezepte sind immer gut. 🙂

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  • Karin P sagt:

    Ich habe beschlossen mich Zuckerfrei zu ernähren, weil es mir einfach nicht gut tut. Seit meiner Glutenfreien Ernährung kommt mein Darm mit der weißen Verfügung gar nicht mehr klar.
    Würde mich sehr über das Buch und ein paar Zeilen freuen. Damit mir der Einstieg leichter fällt!

  • Daniela sagt:

    Zucker ist leider ein großes Thema in meinem Leben. . . Würde mich freuen, wenn ich ihn durch deine Bücher wieder ein bisschen (oder vielleicht sogar ganz) loswerden könnte! Toi, toi, toi uns allen!

  • Klaus Heidet sagt:

    Ich würde mich freuen, wenn ich das Buch gewinne. Dann gibt es vielleicht noch mehr Tipps zum zuckerfreien Leben. Ich selbst lebe nun seit etwas über einem Jahr fast komplett Zuckerfrei und habe 31 kg unter anderem damit abgenommen.
    Grüße Klaus

  • Halfmeier sagt:

    Würde mich freuen, meine Familie damit noch mehr und besser unterstützen zu können☺️

  • Sabine Prieler sagt:

    Gerner, gerne, gerne würde ich einen Preis gewinnen 👏🏼. Danke 🙏🏼

  • Anke sagt:

    Oh, zu verlockend – ich würde mich sehr über ein Buch und auch ein paar Zeilen von dir freuen.
    Vielleicht habe ich ja Glück!
    Ansonsten wünsche ich dir durchschlagenden Erfolg damit und viel positives Feedback und glückliche Leser, liebe Ilga!

  • Julia sagt:

    Hallo🤗
    Ich würde mich riesig über das Buch freuen! Bestimmt fällt mir der Umstieg in die „ Zuckerfreiheit“ dann leichter😍
    Liebe Grüße 🍀❤️🍀

  • Degiampietro sara sagt:

    Oooooh bitte, sehr sehr gerne❤️

  • Verena Lempa sagt:

    Hey super tolle Sache
    Ich war auch schonmal fast 2 Monate zuckerfrei, dann leider wieder aufgegeben. Jetzt habe ich angefangen Oecotrophologie zu studieren somit wäre das ein passendes Buch für mein Studium
    Liebe Grüße Verena 🙂

    • Dalia sagt:

      Hallo, ich lese momentan sehr viel über Zucker und möchte generell besser auf meine Ernährung achten bzw. Komplett umstellen. Würde mich sehr über das Buch freuen.
      Lg D.V

  • >