Fluffige Pfannkuchen – ohne weißes Mehl

Lange hab ich nach einem vollwertigen Pfannkuchenrezept gesucht, dass den Beinamen Fluffig auch verdient (wie sagt man eigentlich „fluffy“ auf Deutsch?). Vollkornpfannkuchen sind ja oft etwas zu fest oder trocken und dann muss man mit vielen Eiern...
Leptin ist unser Freund

Leptin ist unser Freund

Unser Körper hat über eine sehr lange Zeit Mittel und Wege entwickelt, seine Nahrung zu verwerten. Die kurze Geschichte unserer modernen Ernährung hat diese Wegen noch nicht verändern können. Die Evolution ist langsamer. Für unser Gehirn herrscht immer noch eine Zeit,...

Fertiggerichte

Mehrfach verarbeitete Lebensmittel enthalten meistens Zucker und andere Zutaten die ich nicht mag. Deshalb esse ich sie einfach...

Quinoa-Flocken-Brot (glutenfrei)

Mir hat das Flohsamen-Brot keine Ruhe gelassen: ich wollte es komplett glutenfrei machen und hab überlegt, wie ich die Haferflocken am besten ersetzen könnte. Ausserdem hab ich mir in den letzten Tagen 2 Brote verdorben, weil die Haferkörner, die ich frisch geschrotet...

Der Nudelhimmel (mehlfreie Nudeln im Salat)

Ich habe schon häufiger erwähnt, dass ich auf weißes Mehl verzichte. Ich versuche eigentlich nichts zu essen, das mit Auszugsmehlen hergestellt wurde. Und Weizen esse ich am liebsten gar nicht, auch nicht in der Vollkorn-Variante. Warum denn das? Weizen ist das am...