Mini-Kurs: Erste Hilfe für Zuckersüchtige

Die Erste Hilfe für Zuckersüchtige ist ein Mini-Video-Kurs, für den man sich früher anmelden konnte.

Ich stelle die Inhalte jetzt kostenlos zur Verfügung, damit möglichst viele Menschen davon profitieren können. Wundere dich also bitte nicht, wenn von Anmeldung, Unterlagen, nächstes Video usw. die Rede ist. 🙂 

So oder so: Du bist hier richtig, wenn du es satt hast, ständig naschen zu müssen. 

So ging es mir damals auch. Heute bin ich frei davon! Und du kannst das auch schaffen! Du musst nur die Regeln kennen, die man einhalten muss.

Lass uns direkt einsteigen.

Video: Einleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Mini-Kurs besteht aus insgesamt 4 Videos.

In dieser Einleitung möchte ich dich zuallererst einmal entlasten:

  • Du bist nicht schuld, dass du die Finger nicht vom Zucker lassen kannst.
  • Du bist nicht zu schwach.

Es sind ganz andere Gründe, warum du immer wieder Süßes brauchst. Und die erkläre ich dir unter anderem in diesem Mini-Video-Kurs.

Also, schau dir die Videos an. Es lohnt sich.

Die PDF-Datei, die ich im Video erwähne, findest du hier:

  • 3-seitige PDF-Datei
  • 5 Tipps, die dir dabei helfen dein Zuckermonster zum Schrumpfen zu bringen
  • Praktische Tipps, um weniger Zuckerhunger zu verspüren
  • Die Zuckerliste: Erkenne versteckte Zucker in Lebensmitteln

Video: Ursachen von Zuckersucht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst es schaffen, ohne Verzichtsgefühl weniger Zucker zu essen!

In diesem Video erkläre ich dir dafür zunächst einmal, warum es überhaupt zu einer Zuckersucht kommt und warum dein Zuckerkonsum keine Frage des freien
Willens ist.

Zuckersucht wird verursacht durch:

  • den versteckten Zucker in unserem Essen.
  • die Auswirkungen des Zuckers auf unseren Körper (Darmflora, Hormone,
    Sättigungs- und Hungergefühl).

Merksatz: Zuckersucht ist KEINE Frage eines zu schwachen Willens!

Video: Symptome bei Zuckersucht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier habe ich noch ein Video über typische Symptome bei Zuckersucht eingefügt, das es bereits vor dem Kurs gab, aber ein wichtiger Bestandteil davon ist. Denn über die Symptome kannst du herausfinden, ob du ein suchtbedingtes Problem mit Zucker hast.

Video: Warum Zuckerverzicht so schwierig ist

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kennst du das auch? Du hast dir vorgenommen, endlich die Finger vom
Zucker zu lassen. Aber es klappt einfach nicht!

In diesem Video erkläre ich dir, warum der Zuckerverzicht so schwierig ist.

Merksatz: Die versteckten Zucker, die wir unbewusst konsumieren, können uns unbemerkt zu Zuckerjunkies machen.

Video: Was hilft bei Zuckersucht?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe es geschafft, vom Zucker loszukommen. Und du kannst das auch!
In diesem Video gebe ich dir Tipps, wie du die Zuckerfreiheit erreichen kannst.
Wichtig dabei ist:

  • ein kurzer Zuckerentzug
  • nährstoffreiches Essen
  • die Auswirkungen von Zucker im Körper zu kennen
  • die emotionalen Gründe für die Zuckersucht zu erkennen
  • zu verstehen, dass Rückfälle Gold wert sind

Wie geht es jetzt für dich weiter?

Ich hoffe, dass dir dieser kleine Video-Kurs gefallen hat. Wenn du weiter Unterstützung brauchst, begleite ich dich gern.

Dazu hast du 3 Möglichkeiten:

1

Falls du es noch nicht getan haben solltest: Melde dich für meinen Newsletter an.

Er startet mit einem 15-tägigen kostenlosen E-Mail-Kurs mit Tipps & Tricks und kleinen Aufgaben, die du spielend im Alltag bewältigen kannst.

So wirst du zum Zuckerprofi und kannst deinen Zuckerkonsum im Alltag viel leichter kontrollieren.

» Hier geht’s zur Starthilfe

2

Schau dir meine Kurse, Programme und mein Coaching-Angebot an.

Egal, ob du einfach langfristig weniger Zucker essen möchtest, oder ob du Hilfe brauchst, weil dein Zuckerkonsum völlig außer Kontrolle geraten ist: Ich kann dir in beiden Fällen helfen – mit einem Programm, das du jederzeit selbst durchführen kannst, und mit einem Intensiv-Programm mit persönlicher Betreuung durch mich und der Kraft einer Gruppe Gleichgesinnter, mit der du gemeinsam dein Ziel erreichst: die Zuckerfreiheit.

Vielleicht sehen wir uns ja!

» Hier geht’s zur Angebotsübersicht

3

Schau dich weiter auf der Seite um.

Auf Endlich zuckerfrei! findest du zahlreiche Informationen rund um das Thema einer zuckerfreien Lebens- und Ernährungsweise – z. B. auch eine Vielzahl an Rezepten.

Weiter unten habe ich einige Artikel rund um das Thema Zuckersucht für dich zusammen gestellt.

Mehr zum Thema Zuckersucht

Auf Endlich zuckerfrei! findest du zahlreiche Artikel zum Thema Zuckersucht. 

Hier eine kleine Auswahl:

Symptome bei Zuckersucht

Viele stellen sich die Frage, ob der tägliche Japp auf Schokolade schon eine Zuckersucht sein könnte, oder ob es sich um eine normale bzw. menschliche Lust auf Süßes handelt.
Die Grenzen sind fließend, aber es gibt ein paar typische Symptome, die auf Zuckersucht hindeuten.

Ursachen von Zuckersucht

Für eine Zuckersucht gibt es viele Gründe – körperliche und emotionale – und oft spielen alle von ihnen eine Rolle in der Entstehung der Sucht.

Grundsätzlich spielen aber fünf körperliche Faktoren eine Rolle, die ich in diesem Artikel erläutere.

Zuckersucht überwinden

Vielleicht hast du schon einmal ausprobiert, auf Zucker zu verzichten und enttäuscht aufgegeben.
Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, aber man muss genau wissen wie es geht und ein paar Tricks kennen.

Über Ilga Pohlmann

Ilga Pohlmann ist die Gründerin von Endlich zuckerfrei! und Leiterin von Online-Programmen zum Thema Zuckersucht, Emotionalem Essen und Heißhunger. Sie ist Dipl.-Ing. Architektin, Coach, Autorin, Expertin für Zuckersucht, Autodidakt und Speaker bei Online-Kongressen und Veranstaltungen zu den Themen gesunde Ernährung und Sucht.

Ilga war lange Zeit selbst zuckersüchtig und auf der Suche nach einer Lösung. Damals war das Thema sehr unpopulär, und sie fand nur wenig Hilfe. Die Suche dauerte über 8 Jahre und war von Rückschlägen und Enttäuschungen geprägt. Sich alleine und ohne Unterstützung aus der Sucht zu befreien, war eine schmerzhafte Erfahrung. Doch sie ließ nicht locker und entwickelte mit der Zeit eine Methode, die Zuckersucht und Emotionales Essen zu überwinden und selbstbestimmt über ihr Essen entscheiden zu können.

Die Begeisterung über ihr neues, freies Leben war so groß, dass sie ihre Erfahrungen unbedingt teilen und weitergeben wollte. Ilga hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf ihrem Weg in frei bestimmtes Leben zu unterstützen und zu begleiten. 2014 gründete sie dafür das Blog Zuckermonster und erreichte damit von Beginn an ein großes Publikum. Gleichzeitig führte sie in ihren Kursen die Teilnehmer in die Zuckerfreiheit und unterstützt im persönlichen Coaching alle interessierten dabei, ihre Programme in Bezug auf unkontrolliertes Essen zu lösen.

Durch ihre autodidaktische Herangehensweise sowie durch zahlreiche Fortbildungen hat sich Ilga eine umfassende Expertise in den Bereichen Zuckersucht und Emotionales Essen erschlossen, die im deutschsprachigen Raum einzigartig ist.

Heute ist Ilga für viele Menschen genau die Hilfe, die sie damals vermisst hat.

Ilga hat mir immer wieder den Druck rausgenommen und ist sehr präsent. Dabei empfinde ich sie als sehr einfühlsam; sie nimmt Dich ernst und das gepaart mit einer Leichtigkeit, die sehr motiviert weiterzumachen. Daanke!!

Katrin

Ich bedanke mich ganz herzlich bei dir, Ilga, für deine liebevolle und kompetente Begleitung und empfehle es jeder weiter, die das Gefühl hat, dass mit ihrem Essen oder ihrem Verhältnis zum Essen „irgendwie was nicht stimmt“. Vielen, vielen Dank!

Juliane Pfuhl

Disclaimer: Die Beratung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Sie ist ausschliesslich für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisung zu verstehen. 

Endlich zuckerfrei! übernimmt keinerlei Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus Folge der Beratung entstehen.

Bei Erkrankungen und Verdacht auf Erkrankungen, konsultiere bitte deinen Arzt und/oder Heilpraktiker.

>