Hafermilch. Cremig, aber nicht schleimig.

Hafermilch. Cremig, aber nicht schleimig.

Diese Hafermilch ist dünnflüssiger, als die übliche hausgemacht, und wenn ihr sie in Kaffee oder Tee gebt, flockt sie nicht aus. Wenn ihr die Milch erwärmt, bleibt sie flüssig. Wenn ihr sie kurz aufkocht, wird sie dickflüssiger und cremiger, aber nicht schleimig. Die Konsistenz ähnelt etwas einem heißen Pudding. Sie müsste eigentlich die optimale Grundlage für Pudding sein.

Zucker in Hafermilch

Zucker in Hafermilch

Ach man! Gekaufte Hafermilch im Tetrapack wird völlig anders hergestellt, als die, die ich mir in der Küche selber mixe (hier beschrieben). Und das ärgert mich! Wirklich. Ich sag euch gleich warum, aber erst mal von Anfang an:   Gekaufte Hafermilch Vor einer...

Hafermilch

Ich mag gerne Hafermilch und Nussmilche, aber die gekauften Varianten enthalten fast immer Zucker (oft Maltrodextrin) und manchmal auch andere E-Stoffe. Also mixe ich sie mir selber. Das ist gar nicht so schwer, es dauert nur etwas länger als einen Tetrapack...
>