Drei Kuchen-Varianten mit verstecktem Gemüse Das Grundrezept für diesen Kuchen ist mir beim Aufwachen eingefallen. Ich habe mich gleich dran gemacht es umzusetzen, und es hat auf Anhieb geklappt! Das Rezept passte zusammen. Mir macht es Spaß, statt Zucker einfach Gemüse zu verstecken und so die Nährstoffdichte zu erhöhen und deshalb hatte ich vorher länger

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Ein weiteres Rezept mit verstecktem Gemüse! Meine große Freude! 😀 Ich liebe Rezepte, in denen nicht Zucker, sondern Gemüse versteckt wird! Üblicherweise essen wir mit unserem herkömmlichen Essen eine Menge versteckte Zucker in herzhaften Gerichten. Und ich dreh den Spieß total gerne um: Versteckte Gemüse in süßen Gerichten. Unerwartete Nährstoffe, die satt machen und davor

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Tofu ist ja ganz oft das Mittel der Wahl, wenn man kein Fleisch isst. Ich bin kein all zu großer Fan davon, weil es u.a. ein stark verarbeitetes Lebensmittel ist, das mir zu wenig Nährstoffe liefert. Ich bin nicht gegen Tofu, aber eben auch nicht dafür. Umso stärker brenne ich für diese Alternative. Spätestens, seit

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Mit den gesunden Alternativen ist es so eine Sache: Sie schmecken oft anders und erst gut, wenn man sich daran gewöhnt hat. Bei diesen Pfannkuchen ist es anders! Bisher haben sie jedem geschmeckt, der sie probiert hat. Und das, obwohl sie frei von weißem Mehl und raffiniertem Zucker sind. Trotzdem sind sie sehr fluffig und

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Käse, Sahne, Joghurt & Co können beim Zuckerentzug helfen, weil sie satt und zufrieden machen und für Abwechslung sorgen. Was aber, wenn man keine Milchprodukte verträgt oder essen möchte? Die pflanzlichen Alternativen enthalten oft Zucker oder andere Zusätze, auf die man in der zuckerfreien Zeit besser verzichtet. – Für den Fall habe ich hier ein

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Bild oben: Photo by Luis Vidal on Unsplash Gastbeitrag von Nadine Pläsier Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) beobachtet seit über 2000 Jahren die Gesundheit von Menschen und die Entstehung von Krankheiten. Sie geht dabei immer ganzheitlich vor und berücksichtigt auch Emotionen, die Konstitution eines Menschen, den gesamten Lebensstil, klimatische Verhältnisse und vieles mehr. Zum Thema „Zucker“ bietet die

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(222, 0, 123)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen